Hanoju Chia Samen, 1er Pack (1 x 1 kg)

11,95 (as of 11. Oktober 2019, 22:23)

Bei Chia handelt es sich um eine ursprünglich in Mexiko beheimatete Pflanze. Chia-Samen wurden schon früh von den amerikanischen Ureinwohnern als Sättigungsmittel und Energielieferant geschätzt.
Zur Förderung der Verdauung und Gesundheit, durch den ausgesprochen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren.
Verzehrempfehlung: Bereichern Sie Ihre Mahlzeiten und geben Sie Chia Samen in Ihren Salat, ins Müsli, in Joghurt, oder als Zusatz zur Brotbackmischung. Laut Verordnung nicht mehr als 15 g täglich.

Beschreibung

HANOJU Chia Samen
Nahrungsergänzungsmittel

15g enthalten-(empfohlene tägliche Verzehrempfehlung):
100% Chia Samen (Salvia hispanica)

Zutatenverzeichnis:
100% Chia Samen (Salvia hispanica)

Inhalt pro Packung:
1000g Chia Samen (Salvia hispanica)

Allgemeine Informationen:
Bei Chia handelt es sich um eine ursprünglich in Mexiko beheimatete Pflanze, die zur Familie der Lippenblütler sowie zur Gattung der Salbei. Chia wird heute in vielen Ländern Südamerikas kommerziell angebaut. Sie können roh oder getrocknet verzehrt werden und lassen sich auch als Verdickungsmittel verwenden oder Soßen zusetzen. Als Beigabe zum Müsli, in Joghurt oder Saft sorgen Chia-Samen für einen guten Start in den Tag. Sie eignen sich auch als Zusatz zum Brotteig, durch den das Brot sogar besonders lange frisch bleiben soll.
Chia-Samen (Salvia Hispanica) sind ein anerkanntes neuartiges Lebensmittel (Novel Food) unter der VO (EG) Nr. 258/97 und 2013/50/EU. Tagesdosis: Die max. Tagesdosis sollte 15 g nicht überschreiten.

Verzehrempfehlung: 
Bereichern Sie Ihre Mahlzeiten und geben Sie Chia in Ihren Salat, oder Müsli. Chia-Gel wird zu einem Teil Chia und 7 Teilen Wasser gemischt. Lassen Sie es höchstens 10-20 min quellen. Geschlossen und kühl gelagert hält das Chia-Gel etwa fünf Tage. 

Allergen Deklaration:
Kann Spuren von Sesam enthalten

Hinweise gemäß NemVO:
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Bei Chia handelt es sich um eine ursprünglich in Mexiko beheimatete Pflanze. Chia-Samen wurden schon früh von den amerikanischen Ureinwohnern als Sättigungsmittel und Energielieferant geschätzt.
Zur Förderung der Verdauung und Gesundheit, durch den ausgesprochen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren.
Verzehrempfehlung: Bereichern Sie Ihre Mahlzeiten und geben Sie Chia Samen in Ihren Salat, ins Müsli, in Joghurt, oder als Zusatz zur Brotbackmischung. Laut Verordnung nicht mehr als 15 g täglich.
Fettsäuren vom Typ Omega 3 sind für den Menschen sehr wichtig, jedoch vom Körper selbst nicht produziert werden können. Die Omega 3 Fettsäuren sind in den Chia Samen enthalten.